Loading...
Ökumene2018-08-13T10:54:35+00:00

Ökumene

Wir fühlen uns dem geschwisterlichen Miteinander in der Ökumene verpflichtet. Vor diesem Hintergrund pflegen wir verlässliche, regelmäßige Kontakte zu unseren evangelischen Nachbargemeinden. Bei großen Themen suchen wir das Gespräch in „Ökumenischen Konferenzen“ aller Seelsorger*innen im Bremer Osten.

Ökumenische Gottesdienste (z.B. im Januar in der Neuen Vahr, am Pfingstmontag im Klinikum Ost oder zur Einschulung) werden in partnerschaftlicher Atmosphäre vorbereitet und gefeiert.

Darüber hinaus werden diakonische Projekte und unsere Präsenz in der Krankenhaus- und Altenheimseelsorge in Absprache und Zusammenarbeit mit evangelischen Seelsorgerinnen und Seelsorgern wahrgenommen.

Auch die Arbeit in unseren Kindertagesstätten und in der St.-Antonius-Schule ist entsprechend deren eigenen Leitbildern ökumenisch geprägt.

Des Weiteren sind Gesprächsangebote und Weiterbildung zu ökumenischen Themen notwendiger Bestandteil unserer gemeindlichen Bildungsarbeit.

Eine gemeinsame Stellungnahme zur Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Jahr 2013 finden Sie hier. Darüber hinaus finden Sie hier eine gemeinsame Stellungnahme, die anlässlich des „Tag des Flüchtlings 2018“ veröffentlicht wurde.