Kirchenmusik

Orgelspiel

Kirchenchor St. Antonius

Der Chor in St. Antonius besteht schon seit über 50 Jahren. Aktuell wäre die Bezeichnung „Kammerchor“ wohl passender, weil nur noch 10 Mitglieder dazu gehören.
Besonders (aber nicht nur!) neue Männerstimmen wären sehr willkommen. Durch die Sangesfreude der Mitglieder und die entsprechende Auswahl von Stücken gelingt es aber trotzdem, Sonntagsgottesdienste immer wieder ansprechend mit zu gestalten. Gerne haben wir in der Vergangenheit auch mit anderen zusammen gesungen, so z.B. regelmäßig beim ökumenischen Pfingstmontagsgottesdienst mit dem Chor der Melanchthongemeinde. Solche größeren Projekte konnten in den vergangenen zwei Jahren aber nicht stattfinden.

Die Proben finden alle 14 Tage mittwochs um 19 Uhr statt; momentan wegen der Abstandsregeln in der Kirche. Die Chorleiterin Elisabeth Hunold-Lagies gibt gerne weitere Auskunft.

Kontakt

Elisabeth Hunold-Lagies
Chorleiterin
Tel. 0421 451664
hunold-lagies@raphael-bremen.de

Schola St. Antonius

Nach einer Reihe von Jahren, in denen die Schola als „Frauenschola“ bestand, sind im Herbst 2021 einige Männerstimmen dazugekommen, so dass wir uns nun wieder „Schola“ nennen. Der Schwerpunkt des Repertoires liegt nach wie vor in der neueren Kirchenmusik. Auch mehrstimmige Gesänge haben ihren festen Platz.

Wir probieren seit kurzem einen neuen Probenrhythmus aus: alle 14 Tage (in der Regel in den geraden Kalendewochen) am Mittwoch um 18:15 Uhr. Die Proben finden momentan in der Kirche statt.

Kontakt

Elisabeth Hunold-Lagies
Chorleiterin
Tel. 0421 451664
hunold-lagies@raphael-bremen.de

Chor St. Thomas

Der St.-Thomas Chor ist eine Gruppe von Sänger/innen verschiedenen Alters und unterschiedlichster kultureller Herkunft. Die Chorproben verlaufen in einer herzlichen Atmosphäre und Neuzuwachs ist immer willkommen! Dabei steht vor allem das Lob und die Verehrung Gottes im Vordergrund. Wir beginnen jede Chorprobe mit einem gemeinsamen Gebet.

Werke aus möglichst verschiedenen Epochen, vor allem aber Lieder mit zeitgemäßen Glaubensaussagen, bestimmen das Repertoire.

Die jährlichen Konzerte sind musikalisch vielfältig gestaltet. Neben dem Chor beteiligen sich daran noch andere Gemeindemitglieder, die das Programm instrumental ergänzen. Daneben bereichert der Chor Gottesdienste in anderen Kirchen, sowohl regional u.a. in St. Johann (Bremen) sowie mehrmals im Jahr im Birgittenkloster im Schnoor, als auch überregional, wie z.B. im Dom zu Osnabrück, im Dom zu Hildesheim, in „St. Sophien“ in Hamburg, in „St. Peter“ zu Oldenburg, in „Unserer lieben Frauen“ in Osnabrück, in „St. Matthias“ in Achim, in der Kirche „Zur heiligen Familie“ in Bremen Nord sowie in der Kirche „Christ König“ in Emden.

Nach dem Weggang von Frau Major ist die Leitung im Moment ungeklärt; außerdem wünschten die Mitglieder in der Coronazeit eine Pause.

Kontakt

Pfarrbüro St.Thomas
Tel. 0421 40 03 50
thomas@raphael-bremen.de

Chor St. Hedwig

Seit Gründung der früheren Gemeinde St. Hedwig gab es einen Chor, der mit viel Freude und Engagement Gemeindegottesdienste begleitete und auch Konzerte gab. Das umfangreiche Repertoire wechselte je nach Chorleitung und bewegte sich zwischen klassischer Kirchenmusik, Kompositionen des holländischen Theologen und Dichters Huub Oosterhuis bis hin zu Taizé- Gesängen.

Der Chor wurde finanziell und organisatorisch vom Förderverein St. Hedwig/Laurentius getragen.

Sowohl den Chor wie auch die Kantoren-Schola gibt es in Ermangelung von genügend sangesfreudigen Mitgliedern derzeit nicht mehr.

Auch der Förderverein wurde zum Ende des Jahres 2020 aufgelöst.

Jetzt in der Corona-Zeit merken wir, wie sehr uns die Chorproben und das unbeschwerte Singen fehlt. Der Wunsch, zu gegebener Zeit wieder mit einem neuen Konzept die Musik in St. Hedwig/Laurentius aufleben zu lassen, ist mir schon oft zugetragen worden.

Wenn Sie Interesse am Gesang und an musikalischer Mitarbeit haben, melden Sie sich gerne bei Frau Lange-Mock, Tel. 436 7535. Ich stehe für Rückfragen und Anregungen gerne zur Verfügung.

Kontakt

Edeltraud Lange-Mock
Tel. 0421 436 7535

Chor St. Godehard

Der Chor von St. Godehard besteht schon seit vielen Jahren und gestaltet immer wieder die Gottesdienste in St. Godehard musikalisch. Auch die gemeinsamen Projekte mit den Chören von St. Raphael machen viel Freude und sind eine gute Gelegenheit, die Menschen aus den Gemeinden kennen zu lernen, das Repertoire zu erweitern und das Klangerlebnis mit einer größeren Gruppe von Sänger/innen und den Instrumentalisten zu genießen.

Hin und wieder treffen wir uns zu einem gemütlichen Beisammensein am Abend, um die letzten Wochen Revue passieren zu lassen, um über neue musikalische Vorhaben zu sprechen und einfach Zeit miteinander zu verbringen.

Die Chorproben finden immer dienstags um 17.00 Uhr im Gemeindesaal von St. Godehard statt, der Chor wird von Wolfgang Prevot geleitet.

Momentan pausiert der Chor coronabedingt; das letzte Projekt war die Gestaltung des Radiogottesdienstes am 1. Weihnachtstag 2021.

Kontakt

Wolfgang Prevot
Chorleiter
Pfarrbüro St. Godehard
Tel. 0421 45 19 38
godehard@raphael-bremen.de

Band

Wir sind eine Gruppe, die Spaß daran hat, Gottesdienste und kirchliche Veranstaltungen musikalisch mitzugestalten. Wir wollen uns in der Kirche wohlfühlen. Darum machen wir Musik. Musik die zu uns passt, die uns anspricht, die abgeht, die ins Ohr geht. Junge Musik: druckvoll, fetzig, rockig, sanft und meditativ – mit Schlagzeug, Bass, Klavier, Bläsern und Gesang.

Unser Repertoire umfasst inzwischen eine recht ordentliche Anzahl von Stücken, die wir individuell einsetzen. Moderne Kirchenlieder, Neues Geistliches Lied, aber auch Stücke von bekannten Interpreten, wie Wise Guys, Heinz Rudolf Kunze etc..

Wir spielen in St. Raphael in Familien- und Jugendgottesdiensten, bei der Firmung, bei kirchlichen Hochzeiten und was sonst noch alles so ansteht. Aber auch über die Grenzen von St. Raphael hinaus sind wir aktiv. Wir begleiten Jugendgottesdienste, Gottesdienste in Bremen, wie z.B. den Fronleichnams-Gottesdienst im Bürgerpark.

Wer Lust hat mitzumachen, ein Instrument spielt (und damit bereits ein bisschen Übung hat), oder mitsingen will, ist gerne gesehen.

Wir proben in der Sakristei von St. Antonius, Oewerweg 40, die Probentermine sprechen wir vorher gemeinsam ab.
Melde dich gerne bei Norbert Mießner für weitere Informationen.

Kontakt

Norbert Mießner
Pfarrbüro St. Antonius
Tel. 0421 422618
antonius@raphael-bremen.de