Berichte

Bauarbeiten in den Sommerferien
Mittwoch, 07. August 2013

In den Sommerferien wurde im Gemeindezentrum St.Antonius stark gearbeitet. Im Keller wurden alte, asbesthaltige Rohrleitungen ausgewechselt und im Erdgeschoß eine behindertengerechte Toilette eingebaut. Dafür wurden zwei frühere Kindergartentoiletten zu einem genügend großen Raum verbunden und entsprechend umgestaltet. Damit ist jetzt in allen unseren Gemeindezentren ein behindertengerechter Toilettenraum vorhanden.

Unter dem Parkplatz von St.Hedwig waren an mehreren Stellen Baumwurzeln in die Abwasserrohre gewuchert und hatten sie verstopft. Deshalb floß in den letzten Wochen bei Starkregen wegen eines überlaufenden Gully zweimal Wasser bis in die Kirche hinein. Hier wurden die schadhaften Bereiche erneuert und ein Baum weggenommen.

Bei einer Überprüfung aller unserer Blitzschutzanlagen wurde festgestellt, dass der Blitzschutz an der Kirche St.Hedwig absolut ungenügend ist. In den Sommerferien wurde hier den Vorschriften entsprechend nachgerüstet.

In den nächsten Wochen werden noch einige Gefahrenstellen am Pfarrzentrum und am Pfarrhaus von St.Hedwig beseitigt, beispielsweise am Treppenaufgang zum Pfarrzentrum und am Balkon des Pfarrhauses.

Alle Baumaßnahmen zusammen erreichen rund 100.00 Euro; davon trägt das Bistum etwa 40% der Kosten.