Berichte

Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat
Sonntag, 07. November 2010

Am Wochenende 6./7.November fanden die zweiten Wahlen für die beiden Gremien in unserem Pastoralen Raum St.Raphael statt. Ganz herzlich danken wir allen Gemeindemitgliedern, die ihr Wahlrecht ausgeübt haben und allen, die an der Vorbereitung, Durchführung und (langen) Auszählung der Wahlen mitgeholfen haben! Lecker waren auch Kaffee und Kuchen, die viele fleißige Hände für die „Wahlparty" in St.Godehard vorbereitet hatten.

Ein besonderer Dank gilt selbstverständlich allen Gemeindemitgliedern, die für die beiden Gremien kandidiert haben! Ihnen wünschen wir für ihre vierjährige Amtszeit gute Beratungen und Entscheidungen für unseren Pastoralen Raum. Bis zu den konstituierenden Sitzungen, die erst nach Abschluß aller Entscheidungen über Wahleinsprüche (also frühestens Anfang Dezember) einberufen werden können, bleiben die beiden bisherigen Gremien im Amt.

Der Wahlvorstand möchte die Ergebnisse der Wahlen bekannt geben:

Wähler

Zahl der Wahlberechtigten für den Kirchenvorstand: 11112 Personen
Zahl der Wähler: 489
Gültige Stimmzettel: 484
Ungültige Stimmzettel: 5

Zahl der Wahlberechtigten für den Pfarrgemeinderat: 11129 Personen
Zahl der Wähler: 503
Gültige Stimmzettel: 499
Ungültige Stimmzettel: 4

Außerdem abgegebene Stimmzettel für den Pfarrgemeinderat (Familienwahlrecht): 88
Gültige Stimmzettel: 87
Ungültige Stimmzettel: 1

Zum Vergleich: Ungefähre Zahl der Kirchgänger: 850

Kirchenvorstand

Gewählte Mitglieder:

1. Christian Wrobel (261 Stimmen)
2. Norbert Seeseke (259 Stimmen)
3. Wilfried Krebs (242 Stimmen)
4. Holger Plohmann (219 Stimmen)
5. Klaus Bröker (213 Stimmen)
6. Heinz Gerkmann (209 Stimmen)
7. Konrad Giesa (207 Stimmen)
8. Norbert Rudolph (184 Stimmen)
9. Ingeborg Krümpelbeck (181 Stimmen)
10. Timo Nobis (181 Stimmen)
11. Edeltraud Lange-Mock (180 Stimmen)
12. Paul Linder (179 Stimmen)

Ersatzmitglieder:

13. Gerd Thevissen (175 Stimmen)
14. Otfried Lütkefels (173 Stimmen)
15. Hendro Setiabudi (119 Stimmen)

Alle Kandidatinnen und Kandidaten haben die Wahl angenommen.

Über die Reihenfolge mußte zwischen Frau Krümpelbeck und Herrn Nobis das Los entscheiden; daraufhin belegt nun Frau Krümpelbeck den 9.Platz und Herr Nobis den 10.Platz.

Pfarrgemeinderat

Gewählte Mitglieder:

1. Annette Prevot (319 Stimmen)
2. Gudrun Pusch (294 Stimmen)
3. Christian Wrobel (285 Stimmen)
4. Silvia Bursch (277,5 Stimmen)
5. Gertrud Harlander (254 Stimmen)
6. Susanne Giesa (242,5 Stimmen)
7. Konrad Giesa (239,5 Stimmen)
8. Irene Linder (236 Stimmen)
9. Gertrud Jaschke (233,5 Stimmen)
10. Heiko Biegler (222 Stimmen)
11. Annette Griehl (221 Stimmen)
12. Philipp Theil (212 Stimmen)
13. Gabriele Werner (194 Stimmen)
14. Elke Weise (182 Stimmen)
15. Birgitta Geißler (180 Stimmen)
16. Sabine Wagner ( 138 Stimmen)

Ersatzmitglieder:

17. Barbara Markwart (121 Stimmen)
18. Aloysia Weihrauch (118 Stimmen)

Alle Kandidatinnen und Kandidaten haben die Wahl angenommen.